Betrieb -

Digitales Fotografieren dank neuer Angebote noch einfacher

Wer im Betrieb häufiger fotografieren muss, braucht eine gute Kamera. Alles weitere lässt sich im Internet erledigen, denn die Digitaltechnik macht es möglich: Gigabyte an Speicher oder pfiffige Bildbearbeitung, das gibt es alles im Web und zwar für wenig Geld.

Speichermöglichkeit

SkyDrive beispielsweise ist ein Microsoft-Bild-, Dateien.- und Dokumentenspeicher in der Cloud. Der Anwender kann dorthin Dateien auf eine virtuelle Festplatte hochladen und, auch von seinem Smartphone aus beispielsweise, darauf zugreifen. Man gelangt an die Daten über einen Webbrowser und kann die Fotos auch für andere Personen freigeben. Der kostenlose Speicherplatz beträgt für Einsteiger zurzeit sieben Gigabyte.

Ähnliche Dienste gibt es etwa von Google, amazon oder Dropbox.

Bildbearbeitung

Digitale Fotos können kostenlos über das Internet bearbeitet werden. Etwa bei pixlr.com, Splashup, oder Photoshop.com. Wer es etwas schneller haben möchte: Auch leistungsstarke Bildbearbeitungssoftware für den Rechner ist gratis zu bekommen. Etwa Xnview oder Gimp, wobei letztgenanntes eher etwas für erfahrene Anwender ist.

Papierabzüge

Wer Abzüge von seinen Schnappschüssen braucht, kann sich hingegen auf Seiten wie bilder-dienste.de, billige-fotos.de oder image-service.de vorab informieren, wo es die billigsten Papierbilder gibt. Denn vor allem hinsichtlich Sonderformaten oder Posterdrucken gibt es im Markt große Preisschwankungen.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen