Bildergalerie: Die Trends der A+A 2013: Fußschutz

© Elten GmbH
Sieht aus wie ein Sneaker, erfüllt aber die Anforderungen der Schutzklasse 3: Vintage Pirate von Elten.
© Elten GmbH
Zugelassen für orthopädische Zurichtungen: Der L 10 Shadow von Elten.
© Lemaitre
Leichtgewicht mit biegsamer Sohle und Aluminium-Kappe: Coolgrey aus der Crazy-Serie von Lemaitre wiegt nur 500 Gramm (S1).
© Lemaitre
Reinschlüpfen und loslegen: Dank nachgiebigem Gummizug lässt sich der Slippper von Lemaitre sehr komfortabel an- und ausziehen (S2).
© Lemaitre
Leicht, weich und robust: Lemaitre Softsport mit universaltauglicher Germax-Sohle und extraweiter Stahlkappe (S1).
© Dickies
Dickies Arcus Safety Trainer: Mit rutschsicherer, öl- und chemikalienfester Sohle, Kappe und Zwischensohle aus Verbundmaterial und Schnellschnürsystem (S1).
© Dickies
Sicherheitshalbstiefel für Werkstatt und Bau: Dickies Storm mit Vorderkappe und Zwischensohle aus Stahl (S1).
© Makita
Der Cross Line Safety-Halbstiefel von Makita mit wasserabweisendem Oberleder, Stahlkappe sowie ölfester, antistatischer Sohle (S3).
© Makita
Sprint Trainer von Makita: Ein robuster Halbschuh der Sicherheitsklasse S1 mit Vorderkappe und Zwischensohle aus Stahl sowie öl- und hitzebeständiger Sohle bis 180 Grad Celsius.
© Poron
Mittelfußknochenschutz: Poron XRD M-Guard ist ein speziell geformter Extremaufprallschutz aus Polyurethan zur Einarbeitung in Arbeitsschuhe beim Hersteller.
© Uvex
Private Einlagen sind in Sicherheitsschuhen nicht zulässig. Uvex bietet mit der Medicare EVA Sohle eine geprüfte Einlage aus Weichschaum, die individuell anpassbar ist.