Anleitung Datenschutzkonforme, interne Kommunikation gemäß DSGVO

Seit 25. Mai 2018 muss die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Unternehmen umgesetzt sein. Eigentlich. Dennoch bleiben auch über diesen Stichtag hinaus viele Fragen. Eine davon ist die Frage, wie Sie datenschutzkonform mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren können. Außerdem sollten Sie bei der Archivierung Ihrer Mitarbeiterdaten ebenfalls aufpassen. Um Ihnen unnötigen Stress zu ersparen, bieten wir hier für Sie eine Anleitung für "datenschutzkonforme, interne Kommunikation" zum Download. Beachten Sie die genannten acht Punkte, haben Sie in Sachen DSGVO alle wichtigen Aspekte im Umgang mit Ihren Mitarbeitern erfüllt.

Nutzen: Mithilfe der Anleitung "Datenschutzkonforme, interne Kommunikation" von Dr. Amir Ameri, Datenschutzbeauftragter und globaler Verantwortlicher für Risikomanagement der Beekeeper AG können Sie Ihre interne Kommunikation DSGVO-konform machen.

Themenfeld: Steuern + Recht, Datenschutz, EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), IT, Mitarbeiter, Kunden, Software, GoBD, Smartphone, WhatsApp, Social Media

Zielgruppe: Alle Unternehmen und Handwerksunternehmen in Deutschland und Europa. Bei der Gültigkeit der EU-Datenschutzgrundverordnung gibt es keine Ausnahme! Alle Unternehmen jeder Betriebsgröße sind betroffen.

Inhalt:
Aktuell besteht die Herausforderung für Handwerksbetriebe darin, alle Mitarbeiter in die interne Kommunikation einzubeziehen und dabei ihren durch die private Nutzung von Smartphones und Social Media geprägten Erwartungen genauso gerecht zu werden wie den komplexen neuen Datenschutzregeln. Mithilfe der Anleitung "Datenschutzkonforme, interne Kommunikation" von Dr. Amir Ameri, Datenschutzbeauftragter und globaler Verantwortlicher für Risikomanagement der Beekeeper AG können Sie Ihre interne Kommunikation jetzt auf diese neuen Anforderungen umstellen. Die Anleitung beinhaltet acht Punkte, die Sie schnell und effektiv Schritt für Schritt abarbeiten können. Am Ende haben Sie Ihren Betrieb in Sachen interne Kommunikation nicht nur fit für die DSGVO gemacht, sondern auch erfolgreich auf diverse Herausforderungen von neuen Kommunikationsmitteln wie Smartphones und Social Media reagiert.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen