Betrieb -

Autotest Dacia Logan Stepway, der ideale Torten-Transporter

Konditor Dirk Neuenhöfer findet die Farbe des Dacia zwar zu knallig, aber Maße und Ausstattung überzeugen ihn.

Themenseite: Autotests

Dirk Neuenhöfer ist seit 6 Uhr früh auf den Beinen, steckt am späten Nachmittag aber noch voller Energie. Der 42-jährige Konditormeister ist Geschäftsführer des „Café Bonjour“ in Siegburg. Gemeinsam mit seiner Frau Sonja, ebenfalls Konditormeisterin, führt er den Familienbetrieb in dritter Generation.

Mitten in der Siegburger Fußgängerzone verkauft Neuenhöfer Torten, Pralinen und anderes Gebäck, alles handgemacht. „Wir rösten auch unseren Kaffee selbst“, sagt Neuenhöfer stolz.

Berufsbedingt legt er nicht nur Wert auf guten Geschmack, sondern auch auf eine ansprechende Optik. Den Dacia Logan schaut er sich vor dem Einsteigen ganz genau an. „Der macht optisch ja richtig was her“, sagt Neuenhöfer. Die Farbe Adria-Blau, ist ihm allerdings zu knallig: „Nicht elegant genug.“

Wie ist das Gefühl auf der Autobahn?

Wir fahren ja jetzt recht zügig. Aber es dauert schon eine Weile, bis der Wagen beschleunigt, er zieht nicht besonders kräftig. Ich mag schnelle Autos, fahre auch privat gerne mal eine Runde im Sportwagen. Deshalb wäre der Dacia mir als Privatfahrzeug zu langsam.

Taugt er als Firmenfahrzeug?

Das schon. Wir sind vom Café aus viel auf Kurzstrecken unterwegs. Dafür reicht der Platz im Kofferraum aus, zumal die Rückbank sich umklappen lässt. Aktuell nutzen wir einen VW Caddy als Lieferwagen. Davor hatten wir aber jahrelang einen Kombi zum Ausliefern, der hatte ähnliche Ausmaße wie der Dacia. Allerdings müsste der Bodenbelag im Kofferraum aus hygienischen Gründen glatter und somit leichter zu reinigen sein.

Wie ist die Ausstattung?

Gut, mir ist vor allem eine Klimaanlage wichtig, auch ein Navigationssystem sollte nicht fehlen. Beides ist vorhanden. Die Rückfahrkamera finde ich top. Auch abgesehen von den technischen Details ist der Innenraum komfortabel. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall.

Das Unternehmen

  • Name: Café Bonjour
  • Inhaber: Dirk Neuenhöfer
  • Gründung: 1937
  • Mitarbeiter: 28

Der Testwagen

  • Modell: Dacia Logan MVC Stepway Celebration
  • Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
  • Leistung: 66 kW/90 PS
  • Kraftstoffverbrauch: 5,1 l/100 km
  • CO2-Emission: 115 g/km
  • Grundpreis: 12.200 Euro (inkl. MwSt.)
© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen