Betrieb -

CSR-Preis: Wie Handwerker Werte schaffen

Eine gesellschaftlich verantwortungsvolle Unternehmensführung zahlt sich aus. Ein Goldschmiedemeister erhielt für seinen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Arbeitsressourcen den Corporate Social Responsibility-Preis der Bundesregierung in der Kategorie Kleinbetriebe. Was das kleine Handwerksunternehmen zu einem Vorzeigebetrieb macht.

Thomas Becker ist Goldschmiedemeister aus Hamburg und pflegt in seinem Betrieb einen verantwortungsvollen Umgang mit Personal und Material. „Wir gehen sparsam mit Energie und Wasser um, verwenden Strom aus regenerativen Energien und setzen Eco-Verpackungen ein. Wir verwenden als Arbeitsmaterial nur Gold und Silber aus ecofairer Gewinnung“, erklärt Becker.

Seine Mitarbeiter profitieren auch von Beckers Geschäftspraxis. „Wir pflegen eine familienfreundliche Kultur im Betrieb. Im sozialen Bereich wie auch im Umweltschutz habe ich mit Partnern inzwischen mehrere Initiativen gegründet“, wie Becker ergänzt.

Handwerksunternehmen setzen auf Nachhaltigkeit

Der Goldschmiedemeister erhielt auf Grund dieser vorbildhaften Betriebsführung den Corporate Social Responsibility-Preis (CSR). Die Bundesregierung zeichnete erstmals vorbildliche und innovative Unternehmen aus. Den Preis können Betriebe gewinnen, die ihre gesamte Geschäftstätigkeit nachhaltig sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich gestalten.

Das Projekt „allerhand!werk“ der Handwerkskammer Hamburg findet im Rahmen des CSR-Programms der Bundesministeriums für Arbeit und Soziales statt. Es richtet sich an verantwortungsvolle Unternehmerinnen und Unternehmer, die betrieblich und gesellschaftlich „allerhand!“ Gutes tun. Dieses Engagement verstehen sie als Teil ihrer Geschäftsstrategie.

In unserem kostenlosen Download, der diesem Beitrag angehängt ist, erfahren Sie, wie Sie als Unternehmer verantwortungsvoll ihren Betrieb führen.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen