Management -

Kleine Büros Büroeinrichtung: So erweitern Sie Ihr Büro um die Fensterbank

Oft sind Büros kleiner als man sie sich wünscht. Manchmal fehlen nur Platz und Ideen für Verschönerungen, manchmal passt nicht einmal ein großer Schreibtisch in das kleine Handwerker-Büro neben der Werkstatt. Die Lösung: Mit dem Fensterbrett kreativ das Büro vergrößern.

Themenseiten: TS Ausstattung und TS Büroorganisation

Besonders in kleinen Büros ist der Platz leider oft sehr begrenzt. Welche Möglichkeiten für mehr Fläche gibt es neben den klassischen Rollkästen oder Wandregalen? Wie Sie den Raum in nächster Nähe zu Ihrem Schreibtisch sinnvoll nutzen können und welche Rolle besonders die Fensterbank hierbei spielen kann erfahren Sie hier.  

Ablagefläche ausbauen

Oft ist der Schreibtisch mit dem PC oder Laptop und dem Bildschirm bereits vollgestellt. Wenn Sie dann noch ein paar Ordner in greifbarer Nähe stehen haben, ist der Platz meistens bereits ausgereizt. Hierbei kann das Fensterbrett ein wahrer Retter in der Not sein. Wenn Sie ein Büro mit Fenster besitzen, können Sie dieses als zusätzliche Ablagefläche nutzen. Ordner finden dort genauso ihren Platz, wie Briefablagen. In vielen Fällen ist dann sogar noch Platz für eine Zimmerpflanze, die die Luft im Raum nachhaltig verbessert.

Fensterbank als Tisch nutzen

Wenn unterhalb Ihrer Fensterbank kein Heizkörper platziert ist, können Sie den Ort auch als vollwertigen Arbeitsplatz nutzen. Sie müssen nur bequem daran sitzen können. Breite Fensterbretter können direkt als Schreibtisch durchgehen. Eine schmalere Fläche können Sie durch eine Fensterbank innen erweitern. Es gibt im Fachhandel und online viele passende Modelle. Diese können Sie zudem individuell angepasst bestellen.

Individuelles Büro ohne Platzverlust

Wohlfühlen am Arbeitsplatz wird heute großgeschrieben. Neben flexiblen Arbeitszeiten und speziellen Angeboten des Arbeitsgebers zählt auch der Schreibtisch und sein Umfeld zu den wichtigen Faktoren. Wenn Sie den ganzen Tag am PC verbringen, ist es sinnvoll, diesen Ort zu personalisieren. Das hat viele Vorteile, wie diese Studie der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit belegt. Die Effekte sind unter anderem:

  • Konzentrierteres Arbeiten
  • Sie sind wacher
  • Stress wird reduziert

Das Fensterbrett in Ihrem Büro kann im Handumdrehen individualisiert werden. Mit Hilfe von Pflanzen, Bildern oder kleinen Gegenständen schaffen Sie eine gute Atmosphäre. Und das ohne wertvollen Platz zum Arbeiten zu verlieren.  

Tisch vor dem Fensterbrett platzieren

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihren Schreibtisch direkt vor das Fenster zu stellen, dann tun Sie das (den PC-Bildschirm darauf aus arbeitsschutzgründen aber nicht ebenfalls vor dem Gegenlicht des Fensters platzieren). Nicht nur profitieren Sie dabei vom einfallenden Tageslicht. Sie können auch wichtige Gegenstände, wie die Schreibtischlampe auf dem Fensterbrett platzieren. Ein weiterer Vorteil: Ist Ihr Arbeitstisch nicht zu breit, können Sie vom Platz aus direkt auf alles Wichtige, das auf dem Fensterbrett steht, zugreifen.

*Über Autorin Selina Braun

Die gebürtige Kölnerin Selina Braun hat sich nach Ihrem Architektur-Studium auf Innenarchitektur und die Planung von Ein- und Mehrfamilienhäusern spezialisiert. Ihre große Leidenschaft ist außerdem das Interior Design. Daneben schreibt sie als selbstständige Autorin über ihre Erfahrungen und gibt Experten-Tipps zu Einrichtung und Hausbau.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen