Wirtschaft -

BMF GmbH: Automatisch sandstrahlen

Feinmechaniker Ronny Bernstein und Eberhard Köhler vom Steinbeis-Innovationszentrum bekamen den Preis für ihre Sandstrahlanlage.

Die Innovation. Handwerksmeister Ronny Bernstein erfand in seiner BMF GmbH in Grüna bei Chemnitz eine neuartige Schleuderradstrahlanlage zur energieeffizienten, automatisierten und reproduzierbaren Oberflächenbearbeitung von Kleinteilen. Die schonende Strahlmittelhandhabung, der druckluftlose Betrieb und die zentral angetriebene Satellitenwerkstückaufnahme bilden den Kern der Innovation.

Der Technologietransfer. Professor Eberhard Köhler, Leiter des Steinbeis-Innovationszentrums in Chemnitz, untersuchte das Abwurfverhalten der eingesetzten Schleuderradgeometrien und die Gestaltung der Werkstückbewegungen und übernahm die Patentrecherche.

Der Erfolg. Zwei Anlagen wurden schon verkauft, eine davon an die Uhrenindustrie. Mit einem Interessenten ist geplant, die Anlage in modifizierter Form für die Verrundung von Werkzeugschneidkanten weltweit zu vermarkten.

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen