Marktübersicht Betriebshaftpflicht für etablierte Betriebe - die besten Tarife

Etablierte Handwerksunternehmen profitieren 2017 bei vielen Versicherungen von Sonderkonditionen für ihre Betriebshaftpflichtversicherung. handwerk magazin hat in einer exklusiven Übersicht die besten Tarife für Handwerksfirmen zusammengestellt.

Beispielkunde: So viel kostet eine Betriebshaftpflichtversicherung für einen Tischlereibetrieb mit einer jährlichen Bruttolohn- und Gehaltssumme (LGS) von 200.000 Euro einschließlich Rabatte bei folgender Deckung:
drei Millionen Euro Personen- und Sachschäden – mit Bearbeitungsschäden und Mietsachschäden bis jeweils drei Millionen Euro.

Nutzen: Der Download zeigt die besten und günstigsten Tarife für Unternehmen im Handwerk. Außerdem in der Übersicht: die verschiedenen Rabattmöglichkeiten für Handwerker.

Themenfeld:
Finanzen – Betriebsversicherung

Zielgruppe: Etablierte Handwerksunternehmen, die ihre Versicherung wechseln möchten.
 

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen