Branchen -

Lohntabelle Gehältervergleich: Das sind die bestbezahlten Jobs im Handwerk

Die Gehälter im Handwerk sind im Vergleich mit anderen Branchen eher niedrig. In manchen Handwerksberufen aber wird sehr gut vergütet – welches die bestbezahlten Jobs sind.

Themenseite: Lohn- und Gehalts-Check

Die Gehälter im Handwerk sind vergleichsweise niedrig. Das zeigt ein Branchenvergleich des Jobportals Stepstone.de. Mit Daten aus der Gehaltsdatenbank des Dienstleisters PersonalMarkt hat das Jobportal die „Top“- und „Flop“-Branchen in Deutschland identifiziert.

Handwerk unter den am schlechtesten bezahlten Branchen

Das Handwerk nimmt laut Stepstone mit einem durchschnittlichen Bruttojahresgehalt von 34.970 Euro Platz zwei der am schlechtesten zahlenden Branchen ein. Doch wie in anderen Branchen variiert auch im Handwerk die Höhe der Gehälter stark unter den Berufsfeldern: Manche Handwerksberufe gehören zu den am schlechtesten bezahlten überhaupt, während bei anderen handwerklichen Tätigkeiten sehr gut bezahlt wird. Um herauszufinden, welche Handwerksberufe die am besten bezahlten sind, hat handwerk magazin sich die Daten des Statistischen Bundesamts angeschaut.

Das Statistische Bundesamt hat 2010 die durchschnittlichen Bruttoverdienste von mehr als 300 Berufen ermittelt. Die Zahlen…

…wurden nicht nach Branchen erhoben – daher ist wahrscheinlich, dass die Zahlen auch die Gehälter handwerksähnlich Beschäftigter in anderen Branchen (Industrie o. ä.) mit einbeziehen. Sie sollten also nicht rein repräsentativ für das Handwerk betrachtet werden.

Vor allem Elektro- und Metallhandwerke stellen bestbezahlte Jobs

Von den in der Liste identifizierten Handwerksberufen nehmen die Flach- und Tiefdrucker mit einem Durchschnittsgehalt von 42.775 Euro pro Jahr im Westen die Spitzenposition ein. In der Gesamtübersicht liegen sie im oberen Drittel der Gehaltstabelle. Auch Maschinenbauschlosser nehmen mit Jahresgehältern über 40.000 Euro im Westen einen Platz im Bereich der bestbezahlten Handwerksberufe ein.

Die Handwerksberufe, die im Gehalts-Ranking folgen, sind den Feldern Elektro und Metall zuzuordnen: So verdienen Metallschleifer (38.900 im Westen) und Feinblechner (38.994 im Westen) relativ gut, ebenso wie Elektrogerätebauer (38.994 im Westen) und Elektroinstallateure (35.734 Euro im Westen).

Das Gehaltsgefälle zwischen Ost und West…

…ist bei den meisten gutbezahlten Berufen groß: zwischen 10.000 und 15.000 Euro im Jahr.

  Die Ergebnisse im Überblick:

Bestbezahlte Handwerksberufe: Bruttoverdienste 2010 in den alten Bundesländern (in Euro) Bruttoverdienste 2010 in den neuen Bundesländern (in Euro)
Flach-/Tiefdrucker 42.775 32.456
Maschinenbauschlosser 42.256 31.638
Werkzeugmacher 41.862 27.364
Fernmeldemonteure, /-handwerker 41.344 32.517
Elektroninstallateure, -monteure 40.912 28.444
Elektrogerätebauer 40.441 27.990
Elektromotoren-/Transformatorenbauer 40.000 27.412
Feinblechner 39.374 26.411
Metallschleifer 39.257 26.946
Feinmechaniker 37.663 28.498
Stahlbauschlosser, Eisenschiffbauer 37.597 23.928
Weitere Downloads zu diesem Artikel
  • Lohn- / Gehaltsabrechnung (PDF, 97 kB)

    Bei der Erstellung einer Lohn- und Gehaltsabrechung für Ihre Arbeitnehmer ist einiges zu beachten: Haben Sie neben dem Gehalt auch Zuschläge, Zulagen, Überstundenvergütungen, Vermögenswirksame Leistungen mehr...

© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen