Themenseite

Bauhaus

Was bedeutet die "Bauhaus-Idee" von 1919 für das heutige Handwerk? Und wie kann das Handwerk davon profitieren? Walter Gropius begründete einst diese Idee, Kunst und Handwerk zusammenzuführen. Jeder Künstler müsse zunächst einmal Handwerker werden, sagte der Bauhaus-Gründer. Das Material müsse verstanden und beherrscht werden. In den Arbeiten müsse es sichtbar werden. Welche Bedeutung dieser Standpunkt für die heutige Handwerker-Generation hat und was das Ganze mit dem Premium-Markt zu tun hat, lesen Sie hier auf der Themenseite "Bauhaus".

Zurück zur Themenseiten-Übersicht