Bildergalerie: Audi RS6 Avant

© Rudolf Wichert
Kofferraum: Das Gepäckraumvolumen von 565 Litern ist für einen Komi dieser Größenordnung gutes Mittelmaß und für einen Sportwagen sensationell.
© Rudolf Wichert
Ausgestellte Kotflügel und silberne Außenspiegel sind Merkmale für Audis sportliche Modelle.
© Rudolf Wichert
LED-Tagfahrlicht ist Serie, gegen Aufpreis gibt es auch LED-Abblendlicht.
© Rudolf Wichert
Insignien der Macht: RS6-Typenschild und „quattro“-Schriftzug auf der Front.
© Rudolf Wichert
Dekoreinlagen in Nadelstreifen sind Geschmackssache.
© Rudolf Wichert
Frische Luft im Fonds: Der Audi bietet auch auf den hinteren Sitzen Platz und Komfort.
© Rudolf Wichert
Praktische Talente: Auf Knopfdruck (die Taste „P“ mit dem Lenkrad) lässt sich der Audi zum Einparken besonders leichtgängig lenken.
© Rudolf Wichert
Tempo 320 auf dem Tacho kommt nur gegen Aufpreis in Reichweite: Serienmäßig ist der RS6 bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Mit Dynamikpaket Plus läuft er Spitze 305, Kostenpunkt: 12.900,- Euro Aufpreis. Dafür gibt es dann auch eine Keramikbremse, ein geändertes Fahrwerk und ein Sportdifferenzial.
© Rudolf Wichert
Der Monitor fährt automatisch aus und zeigt zum Beispiel Navi-Karte und die Bilder der Kameras zum Parken.
© Rudolf Wichert
Starkes Stück: Der V8-Turbomotor mit knapp vier Litern Hubraum stemmt 700 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle.