Fahrzeug -

Autotest Audi A5 Sportback - Maßanzug für die Strasse

Maßschneider Sebastian Hoofs aus Köln testet den Audi A5 Sportback – und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Themenseite: Autotests

Die Nähte am Lenkrad sind wahnsinnig gut verarbeitet“, staunt Sebastian Hoofs. Der Maßschneider muss es wissen: In seinem Kölner Atelier mit Familientradition fertigt er feinste Anzüge aus hochwertigen Stoffen und Garnen. Die Begeisterung für die Schneiderkunst liegt ihm im Blut. Sein Urgroßvater entwickelte als Webermeister Funktionsstoffe für die Bezüge von Autositzen. Wie der 30-Jährige da so vor der silber-grauen Sport-Limousine steht, im selbst geschneiderten Anzug, sieht der Wagen aus wie für ihn gemacht. Besonders die Silhouette des eleganten Wagens gefällt Hoofs: „ Die Mischung aus Limousine und Sportback funktioniert gut.

Hoofs setzt den Audi in Bewegung und gibt dann noch zu, dass er BMW-Fan ist. Er selbst fährt einen 1er. „ Für die Stadt wäre mir der A5 zu groß. Aber ich hätte nicht gedacht, dass sich die Limousine so intuitiv fährt.“ Er vergleicht den Wagen mit einem Vollmaßanzug: Das Gefühl, die ausgearbeiteten Details und die Qualität: „Dafür“, sagt Hoofs, „zahlt man gern einen höheren Preis.“

Wie gefällt Ihnen die Ausstattung?

Die Lenkradunterstützung und der Fahrspurassistent helfen spürbar auf den kurvigen Straßen im Bergischen Land. Was mir besonders gefällt, sind die Mittelkonsole und das Menü. Die Schalttasten für das Navi, Radio und Co. sind optimal erreichbar. Ich kann mich von meiner Intuition leiten lassen – das hat das Audi-Team wirklich gut abgestimmt. Weniger gut ist die Sprachsteuerung.

Was fällt Ihnen besonders auf?

Mir gefällt, dass ich den Wagen auf unterschiedliche Weise fahren kann. Über die Autobahn kann ich im Sport-Modus heizen. Wenn ich meine – was Autofahren angeht – empfindliche Oma kutschiere, würde ich den Komfort-Modus wählen.

Wäre der A5 etwas für Sie?

Als Firmenwagen wäre er mir zu großspurig, obwohl er mit seiner Eleganz gut zu meiner Maßschneiderei passen würde. Als Privatwagen könnte ich mir den A5 sehr gut vorstellen.

Das Unternehmen

  • Name: Maßschneider Sebastian Hoofs
  • Geschäftsgebiet: Köln
  • Gründung: 2015
  • Mitarbeiter: 1

Der Testwagen

  • Modell: Audi A5 Sportback TDI 2.0 quattro S tronic
  • Höchstgeschwindigkeit: 235 km/h
  • Leistung: 140 kW/190 PS
  • Kraftstoffverbrauch: 4,7 Liter Diesel auf 100 km
  • CO2-Emission: 117 bis 124 g/km
  • Grundpreis: 45.750 Euro (inkl. MwSt.)
© handwerk-magazin.de 2019 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen