Anleitung Kassenanweisung: Mit Bargeld und Kasse rechtssicher umgehen

Die Anleitung erklärt in neun ausführlichen Schritten, wie Unternehmer mit Bargeld und Kasse rechtssicher gegenüber den Mitarbeitern, Kunden und auch den Finanzbehörden umgehen. 

Anweisungen und Richtlinien für den korrekten und sicheren Umgang mit Geld brauchen jene Betriebe, in denen Mitarbeiter Rechnungen bei Kunden sofort kassieren. Ladengeschäfte und
Verkaufsstellen haben täglich eine Vielzahl von einzelnen Kundenbeziehungen, Verkäufe mit kleinen Beträgen und einem sehr hohen Prozentsatz an Bargeschäften, die meist einzelnen schwer
nachvollziehbar und kontrollierbar sind.

Schriftliche Kassenanweisungen für Mitarbeiter sind Bestandteil einer ordnungsgemäßen und professionellen Unternehmensführung. Im Falle einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt können
Sie die ordnungsgemäße Kassenführung nachweisen und laufen nicht Gefahr, dass der Prüfer Ihnen Manipulationen unterstellt. Denn auch wenn Sie als Inhaber die Kasse nicht selbst bedienen, Sie sind
für Kontrolle und Sicherung der korrekten Handhabung verantwortlich.

Nutzen: Zu wenig eingetippt? Rückgeld falsch ausgezahlt? Kasse hat nicht funktioniert? Im Alltag gibt es viele Situationen, in denen die Mitarbeiter klare Anweisungen brauchen. Denn längst nicht immer ist es Diebstahl, wenn die Abrechnung am Abend Fehlbeträge aufweist.

Themenfeld: Betrieb – Management - Organisation

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen