Checkliste Anleitung: Der 1. Tag auf der Baustelle

Schon vor dem ersten Tag auf der Baustelle des Kunden sollten Sie sich als Handwerksunternehmer wichtige Fragen stellen: Stellen sich die Mitarbeiter mit Ihrer Visitenkarte vor? Werden auch die Auszubildenden förmlich vorgestellt? Weiß der Kunde wann und wie lange das Team in der Mittagspause ist? Macht es einen besseren Eindruck, zuerst den Meiselhammer oder den Staubsauger ins Haus zu tragen? Welche Vorgehensweise und welches Verhalten nimmt dem Kunden Angst und schafft Vertrauen? All' diese Fragen hat Betriebsorganisationsexperte Udo Herrmann mit seinem Team diskutiert und eine Checkliste entwickelt, wie aus Kundensicht schon der erste Tag auf der Baustelle optimal verläuft. Diese können Sie hier herunterladen.

Nutzen: Mithilfe der Checkliste "Der 1. Tag auf der Baustelle" können Sie Schritt für Schritt alle Maßnahmen durchführen und abhaken, die zum erfolgreichen Durchführen eines Auftrags und vor allem glückliche Kunden notwendig sind.

Themenfeld: Checkliste, Handwerker-Knigge, Anleitung, Kunden, Kundenbindung, Mitarbeitermotivation, Mitarbeiterführung

Zielgruppe: Handwerksunternehmer in Ausbaugewerken, die einen Auftrag professionell durchführen möchten und einen guten Eindruck beim Kunden hinterlassen wollen.

Inhalt: Mithilfe der Checkliste "Der 1. Tag auf der Baustelle" können Sie Schritt für Schritt alle Maßnahmen durchführen und abhaken, die zum erfolgreichen Durchführen eines Auftrags und vor allem glückliche Kunden notwendig sind. Die Anleitung enthält wichtige Hinweise, was Sie am ersten Tag schon beim Einrichten der Baustelle beim Kunden beachten sollten.

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen