Junioren im Handwerk -

Junioren des Handwerks Oberfranken e.V. "Alter" Neuer Vorstand

Zur Jahreshauptversammlung am 17. April 2019 der Junioren des Handwerks Oberfranken e.V. wurden die Rechenschaftsberichte verlesen und der Vorstand konnte entlastet werden.

Anschließend wurde sehr offen und kontrovers über die Zukunft der Junioren diskutiert. In diesem Zuge wurde gleich ein neuer Vorstand gewählt.  

Neuer Vorstand

  • Unser 1. Vorsitzender Dominik Friedrich, Geschäftsführer des Putz- und Malergeschäft Friedrich aus Ebersdorf b. Coburg, wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.
  • Als neuen 2. Vorstand wurde Marcus Riedel Inhaber der Holzmanufaktur Riedel aus Lautertal gewählt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Marcus einen jungen und so erfolgreichen Unternehmer für die Vorstandschaft gewinnen konnten“, so Dominik Friedrich.
  • Verena Hatzel wurde im Amt des Kassiers bestätigt,
  • ebenso Dominic Dressel als Schriftführer und
  • René Ponather als Pressesprecher.

Netz für Handwerksberufe

Die Junioren des Handwerks wollen ein Netz für Jungmeister und Jungmeisterinnen aller Handwerksberufe bieten. Zum gemeinsamen Austausch, Workshops und vielen mehr! „Wir freuen uns über jeden Interessenten aus dem Handwerk, der Gleichgesinnte sucht und sich austauschen möchte.“

Ein derartiges Netzwerk bietet Vorteile für alle Handwerksmeister, vor allem für Betriebs- Nachfolger und StartUps gleichermaßen.

„Wir sind alle fest in unsere Betriebe eingebunden, versuchen aber dennoch ein attraktives Jahresprogramm auf die Beine zu stellen“, erklärt der Vorstand. „Es wird wieder die heißbegehrten Werkstattgespräche geben, dort erhält man Einblicke in die Betriebe der Mitglieder, es gibt rege Diskussionen und gutes Essen.“

Weitere Infos gibt es immer auf der Facebook Seite des Vereins sowie auf deren Homepage www.jdh-oberfranken.de

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen