Marktübersicht Abmahnsichere Rechtstexte für Ihren Onlineshop

Um Abmahnungen wegen fehlender oder unzureichender Pflichtangaben zu verhindern, können die Betreiber von Online-Shops Abmahnpakete verschiedener Dienstleister nutzen, um alle Pflichtklauseln rechtskonform zu formulieren.

Impressum und Datenschutzerklärung dürfen heute bei keiner Firmen-Homepage fehlen. Bei Onlineshops sind auch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Widerrufsbelehrung Pflicht. Die rechtlichen Vorgaben dafür sind jedoch so streng, dass Unternehmer bei der Nutzung einfacher Mustertexte oder gar selbst formulierter Klauseln teure Abmahnungen riskieren. Eine Reihe von spezialisierten Dienstleistern bieten brauchbare Werkzeuge an, um die Pflichtinformationen insbesondere in Onlineshops rechtskonform zu gestalten.

Wir stellen die bekanntesten Anbieter für abmahnsichere Rechtstexte in der folgenden Übersicht vor. Alle kostenpflichtigen Abmahnschutzpakete (nicht die kostenlosen Textgeneratoren!) beinhalten neben der individuellen Erarbeitung der juristischen
Texte und den beschriebenen Sonderleistungen die folgenden Mehrwerte:
  • anwaltliche Haftung für die Richtigkeit der bereitgestellten Texte,
  • laufende Aktualisierung von Texten bei entsprechenden Gesetzesänderungen (mindestens per E-Mail-Service)
  • Support für die korrekte Integration der Rechtstexte.

Themenfeld: Betrieb -  Marketing – Online-Marketing

Nutzer: alle Betreiber eines Online-Shops

Inhalt: die Übersicht nennt die wichtigsten Anbieter für abmahnsichere Rechtstexte mit Preisen, Leistungsumfang und Sonder-Services

  Download

Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen