Technologietransferpreis: 25000 Euro für Erfinder

Themenseite: Technologietransfer

Der Transferpreis Handwerk - Wissenschaft (Prof.-Adalbert-Seifriz-Preis) geht in die Endrunde. Noch bis zum 7. Juni 2013 können sich Handwerksunternehmer und ihre Wissenschaftspartner bewerben. handwerk magazin schreibt auch in diesem Jahr wieder den renommierten Preis aus. Bewerben Sie sich, wenn Sie als Handwerksbetrieb mit einer Wissenschaftseinrichtung eine Innovation erfolgreich entwickelt haben.

Ausgezeichnet mit einem Preisgeld von insgesamt 25000 Euro werden innovative Entwicklungen, die durch Zusammenarbeit zwischen einem Handwerksbetrieb und einer Wissenschaftseinrichtung zur Marktreife gebracht wurden. Bewerben können sich Handwerksunternehmer und Wissenschaftler, die beide an einem Innovationsprojekt substanziell beteiligt sind. Es muss zu einem abgeschlossenen Ergebnis gekommen sein und erste Markterfolge oder Marktchancen aufweisen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury aus Handwerk, Wissenschaft und Transferförderung.

Schicken Sie Ihre Bewerbung bis 7. Juni 2013 an die auf dem Bewerbungsbogen angegebene Adresse.

Bewerbungsunterlagen unter:

handwerk-magazin.de/aktionenrm

© handwerk-magazin.de 2020 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen