Messen
21.12.2009
Messen 2010

Wo Sie Fördermittel beantragen

Für den ersten Schritt in einen neuen Markt sind Messen die perfekte Plattform. Wer sich als Unternehmer im In- oder Ausland präsentieren will, sollte sich vorab nach Fördermitteln erkundigen. Denn neben den finanziellen Hilfen gibt es auch wertvolle organisatorische Unterstützung.

Themenseite: "Messen" Alle Artikel auf einen Blick

1. Messeförderung Inland (Bund)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert seit 1. Juni 2007 die Teilnahme junger innovativer Unternehmen an ausgewählten internationalen Messen in Deutschland. Ziel des Programms ist es insbesondere, den Export neuer Produkte und Verfahren zu unterstützen. Förderfähig sind Teilnahmen an Gemeinschaftsständen, die von den Messeveranstaltern auf ausgewählten internationalen Messen in Deutschland organisiert werden. Eine Liste der für die Förderung relevanten Veranstaltungen sowie Antragsformulare gibt es zum Download unter www.bafa.de im Bereich Wirtschaftsförderung.

2. Messeförderung Inland (Bundesländer)

Fast alle Bundesländer unterstützen Unternehmen bei ihrem Ausstellungsengagement durch eigene Gemeinschaftsstände und Förderprogramme und Mittel. Alle Informationen über die Förderungen in den einzelnen Ländern gibt es beim Ausstellungs- und Messeausschuss (AUMA) im Bereich Adressen.

3. Messeförderung Ausland

Um auch Klein- und Mittelbetrieben den Zugang zu neuen Auslandsmärkten zu ermöglichen, unterstützt die Bundesregierung ausstellungswillige Firmen durch organisierte Reisen, Gemeinschaftsstände und Fördermittel. Eine ausführliche Übersicht über alle geförderten Veranstaltungen inklusive Branchensuche gibt es beim AUMA im Bereich Auslandsmesseförderung.


Weitere Informationen auf handwerk-magazin.de:

Zum Messekalender

 
© handwerk-magazin.de 2014
Alle Rechte vorbehalten
Kommentare und Bewertungen Kommentar schreiben
Durchschnittliche Bewertung dieses Artikels: starstarstarstarstar (0 Bewertungen)
Ihre Bewertung dieses Artikels:

Zum Bewerten klicken Sie bitte auf die Sterne
Ihr Kommentar zu diesem Artikel

Bitte melden Sie sich an, um Ihren Kommentar angeben zu können.

Top Gründer im Handwerk: 17 000 Euro für Geschäftsideen
Top Gründer im Handwerk: 17 000 Euro für Geschäftsideen

handwerk magazin schreibt auch in diesem Jahr wieder den Preis „Top Gründer im Handwerk“ aus. Wer kann mitmachen? Neugründer und Nachfolger aus allen Gewerken des Handwerks. Die Existenzgründung darf mehr...

Transferpreis Handwerk + Wissenschaft: 25 000 Euro für Erfinder
Transferpreis Handwerk + Wissenschaft: 25 000 Euro für Erfinder

Unter dem Motto „Meister sucht Professor“ führt handwerk magazin auch 2014 wieder den Transferpreis Handwerk + Wissenschaft (Seifriz-Preis) durch. Ausgezeichnet mit einem Preisgeld von insgesamt 25 000 mehr...

Nissan Qashqai: Eine Woche ­Gratistest
Nissan Qashqai: Eine Woche ­Gratistest

Leserinnen und Leser von handwerk magazin können den Nissan Qashqai jetzt ausführlich ausprobieren und das Fahrzeug eine Woche kostenlos testen. Mit etwas Glück dürfen Sie als Hauptgewinn den Qashqai ein mehr...

Meisterfrage

?
Sie möchten selbst ausbilden und sich zunächst einen Überblick über die staatlich anerkannten Ausbildungsberufe verschaffen. Welches Verzeichnis liefert Ihnen dazu die notwendigen Informationen?