3D-Drucker
Bild: © snyggg.de - Fotolia.com

Themenseite

3D-Drucker

Mit 3D-Druckern scheint man mittlerweile fast alles drucken zu können, von Spielfiguren über Lebensmittel bis hin zu ganzen Häusern. Aber wie machen die Wundermaschinen das und welche Vorteile bieten sie dem Handwerk? Bei uns finden Sie alles Wissenswerte rund um die Technologie der Zukunft.

3D-Drucker RF 2000: Macht Zweifarbdruck möglich

Die bei Conrad Electronic entwickelten Renkforce 3D-Drucker erfüllen auch professionelle Anforderungen. Der neue RF2000 bietet als wichtigste Neuerung einen Dual-Extruder, der Zweifarbdruck sowie Druck von wasserlöslichen Stützstrukturen für noch komplexere 3D-Modelle ermöglicht. mehr

Conrad Electronic: 3D-Drucker renkforce RF 1000 als Bausatz

Das Oberpfälzer Unternehmen Conrad Electronic ist nicht nur Technikhändler, sondern entwickelt auch selbst, zum Beispiel den 3D-Drucker renkforce RF 1000. mehr

Yoodoit: Der neue Online-Shop für 3D-Druck-Fans

Der neue Online-Shop yoodoit (yoodoit.de)bietet nicht nur die aktuellsten 3D-Drucker zu Top-Preisen, sondern auch deutschsprachige Kaufberatung, deutschsprachigen Support und ein deutschsprachiges Forum. mehr

3D-Druck: Demnächst ruck zuck statt Stunden

Langsamer 3D-Druck war gestern. Mitte März 2015 haben Forscher ein neues Verfahren vorgestellt, das in nur wenigen Minuten anstatt Stunden 3D-Objekte drucken kann. mehr

3D-Druck: Neuer Druck für den Markt

Als Dienstleister für 3D-Druck spielen Handwerksbetriebe noch kaum eine Rolle. Dabei ist das Potenzial enorm. Denn längst sind Geräte auf dem Markt, die unterschiedlichste Materialien verarbeiten können. mehr

Praktische Beispiele aus dem Handwerk

Bereits heute gibt es zahlreiche Gewerke, die vom 3D-Druck maßgeblich beeinflusst werden. handwerk magazin hat einige Beispiele aus der Praxis zusammengestellt. mehr

Geschäftsmodelle für Handwerksbranchen: Ersatzteile selbst drucken

Die allgegenwärtige Handyschale aus dem Heim-PC ist bei Weitem nicht das einzige vorstellbare Produkt aus dem 3D-Drucker. Vielmehr erwarten Experten gleich mehrere Wellen an neuen ­Methoden, von denen viele Handwerksbranchen jetzt schon betroffen sind oder es werden. mehr

Gerätevergleich: 3D-Drucker für alle

Zumindest einen preiswerten Einstieg finden Firmenchefs in den 3D-Druck bereits mit Geräten für wenige hundert Euro. mehr

3D-Drucker: Das revolutioniert die Branche

Bereits 2017 sollen 3D-Drucker weltweit für über zwei Milliarden Dollar verkauft werden. Auch im Handwerk werden die Geräte eingesetzt,  sie verändern Produktionsabläufe und eröffnen neue Marktfelder. mehr

3D-Technik fürs Handwerk

Das neue Verfahren fertigt komplexe Produkte in nur einem Arbeitsschritt. Feinwerkmechaniker Günter Hofmann nutzt die Technik. Wie die Geräte funktionieren und welche Anwendungen möglich sind. mehr

3D-Drucktechnologie: Neue Marke gegründet

Die Bedeutung der 3D-Drucktechnologie für die Werkzeugtechnik, Bauteilproduktion, Medizintechnik sowie die Konsumgüterindustrie wird immer größer. Das 3D-Druckverfahren ersetzt und ergänzt nicht nur herkömmliche Produktionsverfahren. mehr

3D-Drucker: Neue Technik fürs Handwerk

Spritzdüse statt Tintenstrahl. 3D-Drucker erobern immer mehr Handwerksbetriebe. Rohstoffeffizienz und Energieeinsparung sind für viele Unternehmer entscheidende Argumente für derartige Geräte mehr

Selbstbau: 3D-Drucker für zuhause

Wer als Handwerker die neue Technik testen will, kann sich einen Drucker selbst bauen. Software, Bauteile und Anleitung gibt es im Handel. mehr

- Anzeige -

Mission Expert

Sonderheft Gründer | Nr.1/2016

Titelbild Ausgabe SH: Gründer 2016

Das Wirtschaftsmagazin für einen erfolgreichen Unternehmensstart