Betrieb -

So sexy ist das Handwerk Kalender für Handwerker 2017 - Schöne Frauen mit starken Maschinen

Das schwäbische Familienunternehmen Stihl bringt auch für 2017 einen exklusiven Kalender raus. Wieder zieren anmutige Frauen mit verschiedenen Stihl-Geräten die Kalenderblätter. Und in diesem Jahr mit sommerlichen Flair.

Themenseite: Kalender für Handwerker 2017

Der Stihl-Kalender 2017 besticht durch farbenfrohe Aufnahmen mit Urlaubsatmosphäre. Der Kalender steht somit im starken Kontrast zur letzten Ausgabe, denn im Stihl-Kalender 2016 wurden nur die Haut Models und die Stihl-Geräte in Farbe dargestellt. Der Rest war schwarz-weiß.

Farbenfroh und extravagant

Im neuen Jahr geht es um einiges farbenfroher zu. Die Models sind in bunten Bikinis und extravaganter Unterwäsche gekleidet und posieren vor kontrasreichen Hintergründen. Mal stehen sie vor tropischen Pflanzen, mal vor einer himmelblauen Wand. Das Oktober-Model trägt sogar einen Papagei auf der Schulter. Der Stihl-Kalender macht Lust auf Urlaub. Das einzige, das nach Arbeit aussieht, sind die Stihl-Geräte.

Mode- und Starfotograf Enrique Badulescu schoß die Bilder für den Kult-Kalender 2017. Er setze die Models und Stihl-Geräte gekonnt in Szene. In Deutschland ist der Fotograf besonders durch seinen Auftritt als Jury-Mitglied bei Germany's Next Top Model 2013 bekannt.

Nicht käuflich

Die Stihl-Kalender sind leider nicht im Handel erhältlich. Das Unternehmen stellt die Kult-Kalender exklusiv für Stihl-Händler her, die diese an ihre Kunden weiterverschenken können. Wenn Sie also einen Kalender ergattern möchten, fragen Sie beim nächsten Stihl-Fachhändler in Ihrer Nähe. Wo Sie diese finden, können Sie hier sehen: www.stihl.de/haendlersuche.aspx

Sehen Sie hier die Motive:

Models und Motorsägen: Stihl-Kalender 2017
© handwerk-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen