Betrieb -

So sexy ist das Handwerk Kalender für Handwerker 2017 - Körper als Leinwände

Die Kreishandwerkerschaft Eisenach bringt auch für das Jahr 2017 einen Bodypainting Kalender raus. Auf zwölf Kalenderblättern tragen verschiedene Frauen nichts als Farbe auf ihrer Haut.

Themenseite: Kalender für Handwerker 2017

Auf der Handwerkermeile 2007 in Thüringen entstand die Idee zum Bodypainting Kalender. Seit dem gibt es jährlich ein neues Exemplar mit einzigartigen Kompositionen auf nackter Haut. Geschaffen werden die Kunstwerke von Künstler Lothar Pötzl.

Bodypainting

Die Kalenderblätter sind farbenfroh, aufregend und auffallend. Auf allen der zwölf Seiten ist je eine Frau zu sehen. Nur der Oktober überrascht mit zwei Damen. Bunte Farben, Blumen, Muster und einfache Forben zieren die Haut der Frauen. Die Farben sind extrem, aber passen zu den außergewöhnlichen Hintergründen vor denen die Damen posieren: Mal stehend, mal liegend, mal sitzend.

Der gelernte Graveur und Künstler Lothar Pötzl kümmert sich um die Gestaltung der Bodypainting-Kalender. Seit 1993 ist er als Bodypainting-Künstler tätig. Für den Kalender sucht er die Models, oder besser gesagt die Leinwände, selbst aus und bemalt sie. Das besondere am Bodypainting ist die Kurzlebigkeit. Die Fotos sind Momentaufnahmen von lebenden Kunstwerken.

Kaufen per Mail

Die limitierten Bodypainting-Kalender 2017 kosten 10,50 Euro zzgl. Versandkosten. Sie können via Mail info@khs-eisenach.de bei der Kreishandwerkerschaft Eisenach bestellt werden.

Eine kleine Auswahl der bunten Motive

Kreishandwerkerschaft Eisenach 2017 - Körper als Leinwände
© handwerk-magazin.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare
Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können.
Login

* Pflichtfelder bitte ausfüllen